Partial-Unterdrucktisch flach

+++ NEUHEIT 2021 +++ Der neue BELO-Partial-Unterdrucktisch in ultra-dünner 2 mm Aufbauhöhe.

Wurde entwickelt, um Eingriffe bei der Gemälderestaurierung so minimal wie möglich zu halten.
Mit seinen 2 mm Dicke lässt sich problemlos zwischen Spannrahmen und Gemälde einschieben und positionieren.
Die Fläche von 250 x 250 mm kann dabei bis zu ca. 90 mm tief zwischen Keilrahmen und Leinwand eingeschoben werden.

Der BELO-Partial-Unterdrucktisch zeichnet sich durch die extreme durchgehende Dünne des 90 mm breiten Randbereichs aus.

Lokale Behandlungen auch bei aufgespannten Objekten sind ebenfalls in senkrechter Lage mit Hilfe eines Stativs möglich.

Erhältlich in zwei Versionen mit 3,5 mm oder in ultraflach mit 2 mm.
Der Randbereich ermöglicht Behandlungen zwischen Keilrahmen und Rückseite.

Durch die besondere Konstruktion des BELO-Partial-Unterdrucktisches wird eine hohe Stabilität und Verwindungssteifigkeit bei extrem flacher Konstruktion erreicht.

Mögliches Zubehör:
– Scherenhebebühne
– Stativ
– Arbeitstisch (integriert)
– Unterdruckerzeuger

Durch unser spezielles System ist ein Umbau der Halterung um 90° flexibel möglich. Für den vertikalen Einsatz kann das System um ein Profil nach Ihren Vorstellungen ergänzt werden.

Im Einsatz mit Höhenverstellung über Scherenhub bei FONDATION BEYELER https://www.fondationbeyeler.ch/restaurierung/henri-matisse/

Was Sie auch interessieren könnte

Für die Messung von Oberflächentemperaturen bei unserem beheizten Unterdrucktisch empfehlen wir ein Infrarot-Thermometer.     Ansehen
Abonieren Sie die BELO Web-Push Benachrichtigungen Möchten Sie als Erster über Neuerungen, Aktionen, Sonderposten und Wissenswertes rund um Restaurierungsgeräte informiert werden? Nein JA